Müllsammelaktion auf dem Rossfeld rund um den Waldkindergarten

„Puuh, ob wir jetzt wohl einen Preis gewinnen?“, fragen sich die Waldkinder, nachdem wir zwei Wochen lang verschiedene Standorte nach Müll abgesucht haben. An der Pyramide ist es ja richtig sauber, stellen wir überrascht fest. Freuen uns aber, dass wir die neuen Greifzangen an ein paar Zigarettenkippen doch ausprobieren können. Die sind sehr giftig, wissen die Waldkinder. In der Nähe der Wolfshöhle machen wir schließlich einen Riesenfund – viele Meter Siloplane sind hier unter Brennnesseln versteckt. Die Waldkinder lassen sich hiervon nicht abschrecken und es wird eifrig gegraben. Mit dem Bollerwagen schaffen wir 3 große Fuhren Plane vor zum Waldkindergarten. Da kommt man ganz schön ins Schwitzen, aber morgen gibt es eine wohlverdiente Brotzeit – gespendet vom AWV.

Ostereiersuche im Wald

Während der Hase genüßlich eine Möhre futtert, können wir doch mal schauen, ob es stimmt, was Rotkelchen und Eichhörnchen beobachtet haben, dachten die Waldkinder und machten sich auf zur Ostereiersuche in den Wald. Aber, was ist denn das …? Statt bemalter Eier fanden sie Sandspielzeug versteckt zwischen Bingelkraut und Giersch. Die Ostereier? Lagen im Nest auf weichem Moos.

Wir wünschen Euch ein schönes Osterfest!

Neue Vorstandschaft im Wald

 

In der Jahreshauptversammlung am 20. März 2024 wählten die derzeit aktiven Waldfamilien nach der Entlastung des alten Vorstandes die neuen Vorstände des Vereins Krea(k)tiv. Isabel Kronmiller löst Maximilian Büchler als 1. Vorstand ab. Zu ihrem Team gehören Judith Meyer (2. Vorsitzende), Jana Wüst (Kassiererin), Diana Hertle (Schriftführerin) und als Beisitzerinnen: Kerstin Petersen, Katharina Vogel und Shanice Kaufmann. Das Waldteam freut sich, dass somit die gute Unterstützung der letzten Jahre durch die Eltern weitergeführt wird und setzt auf eine gute Zusammenarbeit in Sachen „Wald“.

 

„Bulldog, Bulldog, Bulldog fahr´n“…

…sangen die Waldkinder an ihrer Faschingsfeier lauthals in ihren selbst benähten und bemalten Schürzen und zeigten, was ein Bauer oder eine Bäuerin so alles kann.  Ob beim“ Bulldog-Rennen“, bei der „Eiersuche“  oder auch beim „Kuh-Melken“ – alle gaben ihr Bestes und hatten viel Spaß dabei!  Da merkte man, dass sich die Waldkinder schon seit einiger Zeit mit dem Thema  beschäftigt  und sogar einen Bauernhof besucht hatten. 😉

Im „Schaukelwald“

 

 

Letzte Woche  und auch  heute hatte sich unser Wald in einen „Schaukelwald“ verwandelt. Da war für jeden die passende  Schaukel dabei. Und zum Schluss haben sogar die ganz Vorsichtigen fleißig mitgeschaukelt. 🙂

 

 

 

 

 

„Vielen Dank für die Spende“

…sagen die Waldkinder, das Team und die Vorstände! 🙂

Anlässlich des 75-jährigen Firmenbestehens des Bürstenherstellers Lessmann, Oettingen, wurde im Oktober ein
Tag der offenen Tür für die Öffentlichkeit veranstaltet. Von den
Besuchern sehr begehrt waren an diesem Tag die Bürsten, die es beim Bürstenflohmarkt zu erwerben gab.
Als Dank dafür, dass der Oettinger Waldkindergarten ein buntes Kinderprogramm mit Spiel- und
Bastelangeboten am Tag der offenen Tür auf die Beine stellte, wurde der komplette Erlös des Flohmarkts an den
Kindergarten gespendet. Zur Spendenübergabe der 2.500 Euro besuchten die Organisatoren des
Bürstenflohmarkts nun den Waldkindergarten vor Ort.

Auf dem Apfelmarkt in Oettingen am 29. Oktober

Die Eltern des Waldkindergartens bieten auch heuer an ihrem Stand vor dem Schloss selbstgebackene Kuchen, Kaffee, Tee und frischen Kinderpunsch auf Spendenbasis an. Wer möchte, kann die Kuchen auch gerne mit nach Hause nehmen. In diesem Fall freuen wir uns über mitgebrachte Kuchendosen, um Abfall zu vermeiden.

Die Kinder können mit dem Waldteam Wichtel, Waldtiere und auch Fantasiegestalten basteln. Außerdem verkaufen die Waldkindergartenkinder an ihrem Stand verschiedene Tees, Gewürzsalze und eine Chai-Mischung.

Bei Interesse an einem Platz im Waldkindergarten sprechen Sie uns unverbindlich an. Vorstände und Team informieren Sie gerne und geben Hinweise über das Anmeldeverfahren per Kita-Portal.

Soooooo viele Zapfen…

…finden wir bei unserer Regenwanderung im „geheimen Garten“. Da müssen wir doch gleich was damit machen, wie hier dieses schöne Herz.  Und dann sammeln wir  gleich noch ein paar mehr und nehmen sie mit zum Basteln! 😉

 

Copyright © 2023 Waldkindergarten Oettingen
Impressum | Datenschutzerklärung | Admin