Aktuelles

Ein schönes Fest

Verfasst von in Allgemein | Mai 17, 2016
Kommentare deaktiviert

Am 01. Mai fand unser  Maifest auf dem Rossfeld statt. Nach der Begrüßung durch den Vorstand trugen die Vorschulkinder ein Frühlingsgedicht vor. Es wurden Lieder gesungen und nach einem Bändertanz von den Kindern durften sogar die Eltern mit um den bunt geschmückten Maibaum tanzen.

Mehr ›

Wer will fleißige Müllsammler seh`n…

Verfasst von in Allgemein | Mai 16, 2016
Kommentare deaktiviert

Es ist fast schon zur Traditon geworden, dass die Waldkinder bei der jährlichen Flursäuberungsaktion des AWV mitmachen. Obwohl die Kinder schon das ganze Jahr über bei Wanderungen auf dem Rossfeld den gefunden Müll aus der Natur entfernen, ist die “große Sammelaktion” immer wieder ein Höhepunkt für die Kinder.

Mehr ›

Maienzeit, Maienzeit – endlich ist es so weit…

Verfasst von in Allgemein | April 15, 2016
Kommentare deaktiviert

Der Waldkindergarten lädt zum frühlingsgrünen Maienfest ein

auf dem Rossfeld

am 1. Mai 2016

Beginn 13.30 Uhr

 

 

Es erwarten Euch Musik und Tanz, verschiedene Naturspiel- und Werkelstationen, an denen Samenbomben u. A. hergestellt werden können. Oder aber man genießt bei Vogelgezwitscher und hoffentlich Sonnenschein Köstliches aus Wald und Wiese.

Fasching auf dem Rossfeld

Verfasst von in Allgemein | Februar 19, 2016
Kommentare deaktiviert

Füchse treffen sich zu einem Faschingstreiben im Wald…

Für die diesjährige Faschingsfeier im Waldkindergarten nähten geschickte Waldkinder fuchsorange Fellohren an Wollmützen. Den Fuchspelz lieferten unsere selbstbedruckten Fuchs-T-Shirts. Bei Geschicklichkeitsspielen bewiesen die jungen Füchse, wie gut sie schon “Regenwürmer”, “Knochen” und “Mäuse” fangen können.

Winter im Waldkindergarten

Verfasst von in Allgemein | Februar 11, 2016
Kommentare deaktiviert

Die Kinder des Waldkindergartens sind auf dem Rossfeld unterwegs im Winterwald. Es gibt viel zu entdecken: Tierspuren im Schnee, Experimente mit Eis und Wasser, die Vögel am Futterhäuschen und natürlich fahren wir Schlitten.

Wenn Ihr Lust habt, unseren Wald auch einmal kennenzulernen, dann habt ihr im Frühling bei der Eltern-Kind-Spielgruppe die Gelegenheit dazu. (Näheres dazu unter “Waldleben” -  Termine und Projekte)

Meldet euch einfach bei: Kerstin Lamla Tel. 09082/967919 oder Gabi Stark Tel. 09082/3751.

Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2016/2017 sind ab sofort möglich.

Waldkinder Weihnacht

Verfasst von in Allgemein | Dezember 30, 2015
Kommentare deaktiviert

Die Waldkinder erlebten mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden einen stimmungsvollen adventlichen Abend auf dem “Holunderhof” in Lohe.

Mehr ›

Eine Reise nach Russland

Verfasst von in Allgemein | Dezember 30, 2015
Kommentare deaktiviert

In den vergangenen Wochen beschäftigten sich die Waldkinder mit Menschen, die auf der Flucht sind und in einem fernen Land leben. Anhand der russischen Legende erfuhren wir viel über Nächstenliebe, Anderen eine Herberge zu geben und Einander zu helfen.

Mehr ›

Bunte Waldwesen

Verfasst von in Allgemein | November 19, 2015
Kommentare deaktiviert

Wieder einmal trafen sich im Herbst 20 Schulkinder im Waldkindergarten. Dieses Mal wurden aus Gips und Draht die wundersamsten Waldwesen “gezaubert”. Jedes der Wesen ist ein besonderes Kunstwerk geworden – mit Federn, Hörnern, Hölzern usw. verziert und bunt bemalt.

“Es ist der Herbst, …

Verfasst von in Allgemein | November 19, 2015
Kommentare deaktiviert

… er kommt von Norden her, genau wie jedes Jahr”  hört man seit einigen Wochen die Waldkindergartenkinder im Morgenkreis singen.  Und tatsächlich – der Herbst ist voll und ganz im Waldkindergarten auf dem Rossfeld “eingezogen”.

Mehr ›

Zucchini, Radieschen und Co.

Verfasst von in Allgemein | Juli 31, 2015
Kommentare deaktiviert

Seit diesem Jahr gibt es auf der Wiese des Waldkindergartens ein Hochbeet, in dem die Kinder ihr eigenes Gemüse wachsen sehen können. Die Kinder können “live” miterleben, wie aus ein paar Samenkörnern leckeres Gemüse wächst. Neben dem tägllichen Gießen ist das Ernten natürlich besonders schön. So gab es nun schon des Öfteren frische Radieschen zur Brotzeit und die Zucchinis wurden zu einer leckeren Suppe verarbeitet. Die Kinder sind stolz auf ihr Gemüsebeet und haben dies auch gleich mit Wasserfarben in ihr Tagebuch gemalt. (s.Foto)