Aktuelles

Besuch auf dem Holunderhof

Posted by in Allgemein | April 19, 2018
Kommentare deaktiviert für Besuch auf dem Holunderhof

Nach einer Wanderung zum Holunderhof und einer stärkenden Brotzeit in den Hügeln, durften die Waldkinder  zusammen mit Siglinde die Esel striegeln.

Die Kinder berichten von dem Besuch bei den Eseln:

„Cosima ist stehen blieben, wie die L. sie raus g`führt hat, weil sie so eine krankes Bein g`habt hat.“

„Die Elche haben die Esel rausgeführt an den Leinen – so wie Pferdeleinen“

„Mit so Eisendinger abrubbeln, dass des Heu rausgeht und der Dreck und mit so Bürsten drüberreiben, weil dann geht besser des Stroh raus und der Dreck und die Erde.“

„Am Hals anfangen zu striegeln, dann am Bauch. Popo und Schwanz  – des dürf`mer net machen, die Kinder, weil der kann seine Füße hochtun und die Füße können uns anschlagen.“

„Den Esel wieder neig`führt – aber der is stehen blieben, weil die wollen bei uns Kindern bleiben und Gras fressen. Matthias und Siglinde ham ziehen g´holfen.“

Auch die Hühner, Schweine und die Galloways im Stall wurden besucht- der Hofhund Flecki wurde liebevoll von den Waldkindern gestreichelt. „Und die Vorschulkinder dürfen auf den Eseln reiten – heute?“ fragen die Kinder. „Nein“ sagen die Waldfrauen „im Sommer..“